numetris AG

Wir bewegen Daten

Messung / Verarbeitung / Marktkommunikation

Aus sicherer Quelle – numetris Cloud Metering Service überträgt geeichte Messdaten künftig signiert

E-world 2015 in Essen

Werden Messdaten aus geeichten Messgeräten über offene Kommunikationswege wie Internet, GPRS oder Telefon an räumlich entfernte Abrechnungszentralen übertragen, bestehen vor allem Risiken im Hinblick auf die Datenintegrität und Authentizität. Um den Anforderungen an Datensicherheit und Datenschutz zu genügen, sehen PTB und EnWG den Einbau entsprechender Messsysteme und Messeinrichtungen vor. Die am 17.12.2014 von der Bundesregierung beschlossene Übergangsfrist, die den Einbau nicht BSI-zertifizierter Messsysteme noch mindestens bis zum 31.12.2015 zulässt, nimmt dem Thema zwar etwas an Brisanz, löst den Handlungsdruck aber nicht auf. Zur diesjährigen E-world in Essen kündigt der Spezialist für das Mess- und Energiedatenmanagement numetris daher die signierte Übertragung geeichter Messdaten im Rahmen seines Cloud Metering Services an.

Sicher unterwegs – geeichte Messdaten signiert übertragen
Der Weg vom Zähler bis zur Rechnung birgt einige Gefahren. Vor allem zwei Risiken bestehen, wenn Messdaten aus geeichten Messgeräten über offene Kommunikationswege wie Internet, GPRS oder Telefon an räumlich entfernte Abrechnungszentralen übertragen werden. Zum einen könnte der Inhalt auf dem Übertragungsweg verfälscht oder durch einen Übertragungsfehler verändert werden. Zum anderen könnte die Nachricht von einem anderen als dem eigentlichen Absender stammen. Datenintegrität und Authentizität werden daher im Rahmen einer sicheren Datenübertragung entsprechend PTB-A 50.7-2, PTB-A 7.64 und EnWG §21 gefordert, die den Einbau entsprechender Messsysteme und Messeinrichtungen vorsehen. Die am 17.12.2014 von der Bundesregierung beschlossene Übergangsfrist – noch mindestens bis zum 31.12.2015 ist der Einbau nicht BSI-zertifizierter Messsysteme zulässig – verschafft zwar ein wenig mehr Zeit, aber ohne den Handlungsdruck aufzulösen.

Einen Weg, die Herkunft und Unverfälschtheit von per Datenfernübertragung übermittelten, abrechnungsrelevanten Messdaten zu gewährleisten, stellt der Essener Messdienstleister numetris auf der E-world vom 10.-12.2.2015 in Essen vor. Der numetris Cloud Metering Service überträgt abrechnungsrelevante Messdaten künftig signiert. Künftig können auch signierte Messdaten über die numetris Software en|damo abgerufen und im Rahmen des Cloud Metering Services übertragen werden. Die Anforderungen an Datensicherheit und Datenschutz aus PTB und EnWG werden erfüllt und mehr Sicherheit für abrechnungsrelevante Daten oder für Gas-Rekonstruktionssysteme gewonnen.

Digitale Signatur – unterschrieben und für echt befunden
Die digitale Signatur – ein durch einen geheimen Schlüssel gesicherter Prüfwert – wird vom Messgerät wie eine Unterschrift an die Daten angehangen und mit übertragen. Beim Abruf von Daten und Signatur liefert die innerhalb der numetris Software en|damo hinterlegte Public Key Infrastructure (PKI) – eine Art Schlüsselverwaltung – den zum sendenden Gerät passenden, öffentlichen Schlüssel. Datenpaket und öffentlicher Schlüssel durchlaufen einen Signaturalgorithmus. Stimmt der empfangene Prüfwert mit dem vom Empfänger ermittelten überein, sind Absender und Richtigkeit der Daten nachgewiesen.

numetris Vorstand Björn Berg erläutert: „Daten, Signatur und das Ergebnis der Prüfung bleiben so lange gespeichert, wie es die gesetzlichen Bestimmungen vorgeben. So können Netzbetreiber und Energielieferanten im Nachhinein verifizieren, dass der Abrechnungswert mit dem signierten Datenpaket übereinstimmt.“

Im Falle eines Falles – praktische Notfall-Helfer gewinnen
Besucher der E-world können sich auf dem numetris Stand 1-435 in Halle 1 einen ersten Überblick verschaffen, wie der Cloud Metering Service künftig signierte Messdaten verarbeitet. Unter allen Besuchern des Standes, die einen verschlüsselten Gewinncode knacken, verlost numetris praktische Notfall-Helfer von Victorinox und Richartz, sodass nicht nur Messdaten sicher unterwegs sind.

Termin: 10.-12.02.2015, Essen – Halle 1, Stand 1-435
Weitere Informationen
Anmeldung
Gesprächstermin auf dem numetris Messestand 1-435 in Halle 1 vereinbaren
Mehr über die signierte Datenübertragung mit dem numetris Cloud Metering Service erfahren